Gremien
Hier finden Sie Informationen über die Mitgliederversammlung,über den Vorstand von Vitako, über die Geschäftsführungsowie über die einzelnen Facharbeitsgruppen.
Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ der Bundes-Arbeitsgemeinschaft. Sie tritt mindestens zweimal im Jahr zusammen. Der Mitgliederversammlung obliegen unter anderem folgende Befugnisse: Wahl und Abberufung der Mitglieder des Vorstandes, Verabschiedung des Wirtschaftsplans, Entscheidung über die Aufnahme neuer Mitglieder, Änderung der Satzung.

Die Vitako-Mitgliederversammlung findet gewöhnlich im April, im September und im November eines Jahres an unterschiedlichen Orten statt. In der Regel wird die förmliche Mitgliederversammlung mit einer Fachtagung kombiniert, in deren Rahmen die Mitglieder ein aktuelles Trendthema mit externen Experten diskutieren.

Letzte Veranstaltung
15.09.2016

Die letzte Mitgliederversammlung fand im September 2016 in Gütersloh statt.

Andreas Poppenburg begrüßt die Geschäftsführer im Namen der regioIT.

Am ersten Tag berichten die Referenten zu den Themen Internet of Things und Blockchain.

Die Abendveranstaltung beginnt mit einer Besichtigung des Technoparks der Firma Claas.

Die Größe der Claas Landmaschinen beeindruckt.

Auch der zweite Tag hält interessante Vorträge zu den Themen Künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit bereit.

Vorstand

Der Vorstand von Vitako besteht aus bis zu sieben Mitgliedern: dem Vorstandvorsitzenden, zwei stellvertretenden Vorsitzenden sowie bis zu vier weiteren Vorstandsmitgliedern. Der Vorstand wird für die Dauer von drei Jahren von der Mitgliederversammlung gewählt. Die Vorstandsmitglieder üben ihre Ämter ehrenamtlich aus.

Peter Kühne

Vorstandsvorsitzender

Lecos GmbH

Reinhold Harnisch

stv. Vorsitzender

Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/ Lippe (krz)

William Schmitt

stv. Vorsitzender

Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken (KIVBF)

Dr. Johann Bizer

Vorstand

Dataport AöR

Prof. Dr.
Andreas Engel

Vorstand

Amt für Informationsverarbeitung Stadt Köln

Bernd Landgraf

Vorstand

ITEBO GmbH

Alexander Schroth

Vorstand

Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB)

Facharbeitsgruppen

Aus der Praxis für die Praxis: Vitako beschäftigt sich in mehr als zehn Facharbeitsgruppen mit Themen rund um die Public Sector IT. Dazu zählen Fragen von IT-Infrastrukturen der öffentlichen Verwaltung, Informationssicherheit oder E-Government. Die kompetent besetzten Facharbeitsgruppen diskutieren ​neueste Trends und Entwicklungen, tauschen Erfahrungen aus und erarbeiten Optimierungs-

möglichkeiten und Handlungsleitfäden für alle Vitako-Mitglieder. Außerdem unterstützen sie Verband und Geschäftsstelle bei der Ausarbeitung von Verbandspositionen zu Fachthemen, übergreifenden Projekten und politischen Initiativen. Der Zugang zu den Facharbeitsgruppen ist den Teilnehmern vorbehalten.