Lizenzmanagement

Wichtiges Thema für öffentliche Verwaltungen und ihre IT-Dienstleister


 

Für die öffentliche Verwaltung ist die Compliance im Software- und Lizenzmanagement (SLM) ein wichtiges Thema. Die Aufgaben dabei sind vielfältig und dienen nicht nur der Kostenkontrolle, Compliance und Rechtssicherheit, sondern geben für die künftige Hard- und Software-Strategie Planungssicherheit. Es geht um Vermeidung von Über- oder Unterlizenzierung, Einsparung von Kosten, bessere Kontrolle der Budgets für Software, Verhinderung redundanter Neukäufe, eindeutige Identifizierung unerwünschter Software und die bedarfsgerechte Nutzung erworbener Lizenzen.

Dynamischer Markt

Kommunen und öffentliche IT-Dienstleister können ihre zahlreichen Programme und Anwendungen nicht mehr nebenbei

verwalten, unter anderem da die Softwareanbieter die Lizensierungen aufmerksamer betrachten und sich die Lizenzmodelle der Partner am Markt sehr dynamisch verändern. Immer mehr IT-Dienstleister haben daher ein systematisches Software-Lizenz-Management-System (SLM) etabliert. Dieses schafft Transparenz über bestehende Lizenzen und Verträge und führt so zu mehr rechtlicher Sicherheit und Kosteneinsparungen. Die Mitglieder von Vitako tauschen sich intensiv über die Möglichkeiten professionellen Lizenzmanagements aus und informieren über Veränderungen von Lizensierungspraktiken der Unternehmen.

Lizenzmanagement schafft Transparenz und führt so zu mehr rechtlicher Sicherheit und Kosteneinsparungen.

Weiterführendes Material
Thema pdf
Vitako-Positionspapier: Open Source
Vitako-Leitfaden: Checkliste Lizenzaudit