Positionen

Vitako-Positionen sind verbandspolitische Stellungnahmen und Kommentare zu Gesetzgebungsprozessen, in denen Vitako als Sprachrohr der kommunalen IT-Dienstleister fungiert und deren Interessen vertritt. Unsere Positionspapiere beschäftigen sich oft mit geplanten Gesetzesänderungen und neuen Verordnungen, die die öffentliche Informationstechnik betreffen.

​In unseren Positionspapieren ordnen wir solche Vorhaben ein, kommentieren sie, weisen auf Konsequenzen hin und machen gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge. Auf diese Weise versucht Vitako, möglichst früh auf Gesetzgebungsprozesse einzuwirken und das Know-how der öffentlichen IT-Dienstleister einfließen zu lassen, um zu guten Regelungen und Ergebnissen zu kommen.

07.02.2017

Stellungnahme zum Digitalisierungsprogramm des IT-Planungsrates

Interoperabilität statt Zentralisierung

Die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister – Vitako – unterstreicht mit ihrer Stellungnahme zum Digitalisierungsprogramm "Digitale.Verwaltung.Jetzt" die Umsetzbarkeit und Akzeptanz des Digitalisierungsprogramms des IT-Planungsrats, um die gemeinsame Entwicklung von E-Government in Deutschland zu beschleunigen. Die im Digitalisierungsprogramm formulierten Prinzipien enthalten eine Reihe von Ansätzen, die im Rahmen der föderalen Struktur in Deutschland die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung befördern können.

Allerdings ergeben sich aus den vorliegenden Dokumenten zahlreiche offene Fragen, die beantwortet werden müssen.

Wegen der vielen noch nicht oder nicht abschließend beantworteten Fragen, die sich besonders aus dem Umsetzungspapier der Geschäftsstelle des IT-Planungsrats zum Digitalisierungsprogramm ergeben, empfiehlt Vitako zum weiteren Vorgehen, auf bereits laufende Vorhaben des IT-Planungsrats aufzusetzen, um schnell erste Ergebnisse im Rahmen des Digitalisierungsprogramms erzielen zu können. Die Einzelheiten finden sich in unserer ausführlichen Stellungnahme!

Weitere Positionen
Ausgabe Datum Thema Vorschau PDF
17.03.2017 Interoperable Lösungen in den Vordergrund stellen
09.02.2017 Stellungnahme zum Onlinezugangsgesetz I
12.01.2017 Stellungnahme Anschlussbedingungen DOI
03.01.2017 Stellungnahme zur Novellierung des E-Government-Gesetzes
07.11.2016 Kommunen und Regionen fit machen
01.11.2016 Vitako-Stellungnahme zu Durchführungsgesetze eIDAS
12.10.2016 Stellungnahme zur Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung
26.09.2016 Novelle des Personalausweisgesetzes
08.08.2016 Vitako-Positionspapier: Negativliste - Sparen mit E-Government
21.09.2015 Vitako-Stellungnahme zu Modernisierung des Vergaberechts
20.03.2015 Vitako-Stellungnahme zum Bundesmeldegesetz
30.01.2015 Vitako-Stellungnahme zur Gewerbeanzeigenverordnung
03.07.2014 Stellungnahme Informationsweiterverwendungsgesetz
01.05.2014 Positionspapier Open Data in Kommunen (2014)
01.04.2014 Vitako-Positionspapier Modellarchitektur Portale
26.03.2014 Vitako-Themenheft Fachkräfte
01.12.2013 Vitako-Positionspapier XöV-Testumgebung
11.07.2013 Fachkräfte gesucht
01.06.2012 Positivliste Elektronische Prozesse (2012)
01.06.2012 Vitako-Positionspapier Open Data (2012)
27.03.2012 Stellungnahme zum E-Government-Gesetz des Bundes
01.02.2012 Vernetzung in der kommunalen Verwaltung
01.09.2011 Vitako-Positionspapier Geodaten
01.09.2011 Vitako-Positionspapier Freie Software/ Open Source
14.06.2011 Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Fortentwicklung des Meldewesens 2011
01.04.2011 Stellungnahme EU-Grünbuch Modernisierung öffentliches Auftragswesen
15.01.2009 Stellungnahme Kfz-Online (2009)