03.09.2021 | +3 Magazin der Süddeutschen Zeitung

Was verbindet Stadt und Land? Digital verbindet!

​Digital verbindet!, erklärt VITAKO-Geschäftsführer Dr. Ralf Resch in einem crossmdedialen Beitrag für das Magazin +3 der Süddeutschen Zeitung:

Die digitaltechnische Entwicklung wird künftig dazu führen, dass sich die dualistische Perspektive – Stadt oder Land?! – weniger nach klassisch infrastrukturellen Gesichtspunkten ausdifferenziert. Schon heute rangieren Mobilfunk- und Festnetzanbindung unter den Standortfaktoren immer dichter hinter der bisherigen Grundversorgung aus Strom, Wärme und Wasser. Mehr noch: Das Internet der Dinge (IoT) schafft bereits smarte Dienste, die zahlreiche Leistungen kommunaler Daseinsvorsorge integrieren und deren Effizienz und Effektivität stark erhöhen können. Ob sehr dicht oder gering bevölkerter Raum – für die künftige Verbindung ist die digitale Anbindung ausschlaggebend.

...

Letztes Update 16.09.2021