Ausbildungsangebot
Name des Unternehmens
Stadt Köln
Unternehmen (weitere Infos)
Stadt Köln (17.000 Mitarbeiter)
Amt für Informationsverarbeitung (250 Mitarbeiter)
rund 12.500 betreute User


Standort

​Köln

Kontakt

​Andrea Bensberg
Durchwahl: 0221 – 221-32490
E-Mail: andrea.bensberg@stadt-koeln.de

Internet
Ausbildungsberufe
Fachinformatiker/-in Systemintegration (IHK-Ausbildung)
Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung (IHK-Ausbildung)
Wirtschaftsinformatiker/-in bzw. Bachelor od Science (Duales Studium)


Einstellungstermine

​01.09. jeden Jahres

Ausbildungspartner

​Ausbildungsberuf Fachinformatiker/-in:
Georg-Simon-Ohm Berufskolleg, Köln
Ausbildungsberuf Wirtschaftsinformatiker/-in bzw. Bachelor of Sience: FOM Köln oder Düsseldorf, FHDW Bergisch Gladbach

Ablauf der Ausbildung

​In den beiden Ausbildungsberufen erfolgt die Ausbildung im dualen System, Theorie und Praxis wechseln sich ab. Die praktischen Fähigkeiten werden Ihnen in den unterschiedlichen Kompetenz-Centern des Amtes für Informationsverwaltung vermittelt. Dazu gehören die Bereiche SAP, Anwendungsentwicklung, Prozess- und Teammanagement, Intranetredaktion, Infrastrukturplanung, Service Desk und Incident Management, IT-Sicherheit, Telekommunikation, Netzwerke, Basissysteme, Softwareautomatisierung, Datenbank- und Anwendungsserver.

Möglichkeiten zur berufsbegleitenden Ausbildung

​Bachelorstudium (Wirtschaftsinformatiker) hauptsächlich in Kooperation mit der FOM (verschiedene Standorte), weitere Studieninstitutionen nach individueller Absprache möglich.
Masterstudiengänge nach individueller Abstimmung (bspw. Applied IT Security, Master of Science in Information Systems)

Was sagen Auszubildende? (O-Töne)

​„Die Stadt Köln verfügt über herausragende Voraussetzungen als Praxisunternehmen.“
„Fasziniert hat mich die Tatsache, dass man in einem großen Unternehmen wie der Stadt Köln die Möglichkeiten hat, mit vielen Menschen gemeinsam etwas Produktives zu bewirken.“
„Die Stadt Köln ist ein sicherer Arbeitgeber. Man kann persönliche Erfahrungen, die man vorab als Bürger gemacht hat, bei der Weiterentwicklung aufgreifen.“
"Ich habe mich für die Stadt Köln entschieden, weil sie ein verlässlicher, sicherer Partner für die Ausbildung ist - und mich das Angebot des dualen Studiums angesprochen hat."