Blockchain

Ein sicheres Logbuch für digitale Transaktionen ohne Intermediäre

Das Trendthema Blockchain hat den Public Sector erreicht, wo eine Vielzahl wichtiger Einsatzszenarien für die öffentliche Verwaltung denkbar ist. Blockchain-Technologie kommt vor allem dort zum Einsatz, wo Transaktionen manipulationssicher ohne sogenannte Intermediäre stattfinden sollen. Etwa bei Registern, wo alle Einträge und Änderungen automatisiert mitprotokolliert werden und stets nachvollziehbar sind. Die Blockchain gilt als „sicheres Logbuch für Transaktionen“ und bietet sich an für die Lösung mancher Herausforderungen in der öffentlichen IT.

Inzwischen gibt es einige sehr interessante Praxisbeispiele und Pilotprojekte für Blockchain-Anwendungen in der Verwaltung: Die Logistik-Stationen von Waren werden für die digitale Zollabwicklung in der Blockchain protokolliert. Leitungs-und Wegerechte für den Bau von Versorgungstrassen können in der Blockchain organisiert werden. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) nutzt in einem Pilotprojekt Blockchain, um den Status von Geflüchteten im Asylverfahren zu verfolgen. Und in Nordrhein-Westfalen sollen die vorgeschriebenen Sicherheitsüberprüfungen im Luftverkehr mittels Blockchain-Technologie abgewickelt werden.


Bei Vitako haben sich zehn Mitgliedsunternehmen zu einem „Blockchain Lab“ zusammengeschlossen. Am Beispiel der Führerscheinvalidierung bei der Autovermietung sollen Erfahrungen mit der Blockchain-Technologie gesammelt werden. Ziel ist es, bisher manuelle und von Medienbrüchen gekennzeichnete Prozesse bei der Anmietung von Fahrzeugen zu ersetzen und den Prozess vollständig zu digitalisieren. Dabei wird die Information, dass zum aktuellen Zeitpunkt eine gültige Fahrerlaubnis vorliegt, anonymisiert in einer Blockchain gespeichert.

Viele weitere Beispiele sind denkbar. Man denke nur an die elektronische Identifizierung, an Bürgerservicekonten, den Portalverbund oder die dezentrale Registerführung. Die kommunalen Rechenzentren bieten dafür die technische Infrastruktur und kennen sich mit Distributed Computing bestens aus. Innerhalb der Einkaufsgenossenschaft ProVitako ist die Idee aufgekommen, Blockchain as a Service anzubieten. Das Thema Blockchain ist auch im öffentlichen Sektor äußerst virulent. Allerdings gilt es genau abzuwägen, wo Blockchain einen Mehrwert gegenüber anderen Verfahren der Automatisierung bietet.


Blockchain Bildunterschrift

Weiterführendes Material
Thema pdf
Vitako startet Blockchain-Lab