Infobriefe

Der VITAKO-Infobrief erscheint „regelmäßig unregelmäßig“ und richtet sich an Entscheiderinnen und Entscheider in Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft zu. Das Motto: Vier bis fünf Themen in kurzer und knackiger Form, modernes Design und informative Graphiken   

​Das Medium verschafft so einen schnellen Überblick über aktuelle Positionen und Standpunkte des Verbands, erscheint sowohl als Online-Medium als auch in gedruckter Form und wird postalisch an Fachleute und Interessierte versandt. 

20.03.2018

Vitako-Politikbrief 1-2018: Wir wollen die Digitalisierung der Verwaltung"

Mit ihrem aktuellen Politikbrief (Nr. 1-2018) wendet sich die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister an politische Mandatsträger und Entscheider und fordert ein stärkeres Zusammenrücken von Politik und Praxis.

Die Große Koalition von Union und SPD will eine nutzerfreundliche digitale Verwaltung. So ist es im Koalitionsvertrag festgeschrieben. Vitako kommentiert im aktuellen Politikbrief den Ist-Zustand, nimmt eine Einschätzung der geplanten Maßnahmen der Koalitionspartner vor und liefert Hintergrundwissen zu den aktuellen Themen Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und Blockchain.

Weitere Infobriefe
Ausgabe Datum Thema Vorschau PDF
30.11.2020 Infobrief 02-2020 informiert über Digitale Bildung, Open Source und Datenschutz
09.06.2020 Infobrief 1-2020 erschienen: Krise als Chance für die digitale Verwaltung?
11.10.2019 Infobrief 2-2019 erschienen: Geht digitale Verwaltung auch einfach?
20.05.2019 Infobrief 1-2019 erschienen: Wie bleiben wir Herr unserser Daten?
Politikbrief Nr. 3-2018 08.10.2018 Vitako-Politikbrief 3-2018: Wie weit kann digitale Verwaltung gehen?
Politikbrief Nr. 2-2018 18.06.2018 Vitako-Politikbrief 2-2018: Digitale Verwaltung für alle
03.11.2017 Vitako-Politikbrief 1-2017: Warum dürfen Google und Facebook meine Daten teilen, die Stadtverwaltung aber nicht?