Leitfäden

Die Vitako-Leitfäden bieten Hilfestellung bei Konzeption und Planung von IT-Projekten oder Fachverfahren und oft auch eine Handlungsanleitung zur Umsetzung derselben. Die Leitfäden reagieren auf Gesetzesänderungen oder -reformen. Häufig gehen Sie aus der Arbeit der Vitako-Facharbeitsgruppen hervor und sind von ausgewiesenen Experten und Praktikern verfasst, die das Beschriebene selbst bereits geplant und umgesetzt haben.

​Adressaten von Leitfäden und Handreichungen sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Kommunalverwaltungen, die mit der Umsetzung eines IT-Projekts betraut oder von einer Umsetzung am eigenen Arbeitsplatz betroffen sind.

01.12.2013

Vitako-Leitfaden Checkliste Lizenzaudit

Bei einem öffentlichen IT-Dienstleister sind typischerweise eine Vielzahl von Softwarelizenzen für den Betriebsablauf notwendig. Die unterschiedlichen Lizenztypen und -modelle sowie die spezifischen Lizenzbedingungen führen dabei zu einer erheblichen Komplexität. Besonders mit der Einführung der Servervirtualisierung hat sich die Komplexität des Lizenzmanagements nochmals erhöht, da bereits einfache Verlagerungen virtueller Server lizenzrechtlich relevant sein können. Die Auskünfte und Beratungen von Vertriebspartnern der Software-Hersteller ersparen in der Regel nicht eine kosten- und zeitintensive eigene Prüfung der komplexen Verträge.

Die Software-Anbieter behalten sich in den marktüblichen Lizenzverträgen das Recht vor, die ordnungsgemäße Lizenzierung der verkauften Softwareprodukte vor Ort zu überprüfen. Bei vielen Mitgliedern von Vitako haben in diesem Zusammenhang bereits Lizenzaudits verschiedener Hersteller stattgefunden. Wird bei einem solchen Audit eine Unter-Lizenzierungen festgestellt, so führt dies in der Regel zu Nachforderungen durch den Hersteller. Auf diese Weise können sich für einen IT-Dienstleister hohe und vor allem ungeplante Ausgaben ergeben.

Die einzige Möglichkeit, sich vor derartigen Vertragsstrafen zu schützen, besteht im Aufbau eines leistungsfähigen Lizenzmanagements, das jederzeit in der Lage ist, die erworbenen und in Betrieb befindlichen Softwarelizenzen korrekt gegenüberzustellen und zu bilanzieren.

Weitere Leitfäden
Ausgabe Datum Thema Vorschau PDF
Leitfaden 27.08.2018 Scannen durch externe Scandienstleister
12.03.2018 Umsetzung der EU-DSGVO
09.05.2017 Leitlinie zum ersetzenden Scannen in Kommunen
06.03.2017 Aktualisierte Fassung: Vitako-Handreichung zur Ausgestaltung der Informationssicherheitsleitlinie in Kommunalverwaltungen
Leitfäden 16.11.2016 Auf dem Weg zur rechtskonformen E-Akte
01.09.2014 Einführung der E-Akte
01.06.2012 Leitfaden Krisenkommunikation
01.04.2011 Musterantrag Neuer Personalausweis (nPA)
01.04.2008 Vitako-Leitfaden EU-Dienstleistungsrichtlinie