Neues Mitglied in der Blockchain-Genossenschaft

Die Generalversammlung der Genossenschaft govdigital eG hat einstimmig beschlossen, LVR-InfoKom, das Systemhaus des Landschaftsverbands Rheinland, in die Genossenschaft aufzunehmen.

23. Juni 2020
11.42 bis 11.42 Uhr

Beschreibung

govdigital hat damit nun elf öffentliche Mitglieder, zehn kommunale- und Landes-IT-Dienstleister sowie die Bundesdruckerei. Weitere öffentliche Rechenzentren haben bereits Interesse an einer Mitgliedschaft signalisiert.

„Wir freuen uns, LVR-InfoKom in unseren Reihen begrüßen zu dürfen und werden den neuen Konsortialpartner eng in unsere Arbeit und die laufenden Projekte einbeziehen", erklärte govdigital-Geschäftsführer Matthias Kammer. „Der Beitritt von LVR-InfoKom, das Interesse der Branche an Kooperationen und der Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft, zeigt die Attraktivität unseres Vorhabens für Akteure, die die Digitalisierung des öffentlichen Sektors vorantreiben wollen." 

„Der Beitritt von LVR-InfoKom zur govdigital eG eröffnet uns die Möglichkeit, neue Wege zur Kooperation öffentlicher IT-Dienstleister im Rahmen der Genossenschaft zu beschreiten", erklärte Dr. Wolfgang Weniger, Geschäftsführer LVR-InfoKom. „Das ist ein wichtiger Baustein, um digitale Souveränität im öffentlichen Bereich nachhaltig zu fördern. IT-Services im bundesweiten Verbund zu designen und zu produzieren ist eine herausfordernde neue Erfahrung, die für die Weiterentwicklung der öffentlichen IT in Deutschland und die Bedarfe unserer Kunden von großem Nutzen sein wird – ich freue mich auf die Zusammenarbeit auf technologisch und fachlich anspruchsvollem Terrain!", sagte Weniger.

Weitere Informationen: hier.

Weitere Informationen