Vereinfachte digitale Gäste- und Kundenregistrierung

Die AKDB und der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern bieten eine digitale datenschutzkonforme Registrierungslösung entsprechend gesetzlichen Vorgaben an.

24. Juni 2020
09.56 bis 09.56 Uhr

Beschreibung

Danach können etwa Gastronomen auf einer Online-Plattform in wenigen Sekunden ein Konto erstellen, dabei ein QR-Code generieren und diesen ausgedruckt und sichtbar in der Gaststätte anbringen. Die Gäste scannen den QR-Code mit dem Smartphone und geben ihre Kontaktdaten an. Es muss nichts installiert oder heruntergeladen werden, und es werden ebenso wenig Stift und Papier verwand, die durch viele Hände gehen.

Diejenigen Gäste, die kein Smartphone besitzen oder es nicht verwenden möchten, können sich über ein Gerät (z. B. Tablet) der Gaststätte oder durch das Servicepersonal der Gaststätte eintragen. Die Daten werden verschlüsselt und sicher im Rechenzentrum der AKDB gespeichert. Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben werden die Kontaktdaten nach vier Wochen automatisch gelöscht. Nur auf Anforderung der Gesundheitsbehörden darf der Restaurantbetreiber die Kontaktdaten der Gäste für ein bestimmtes Zeitfenster herunterladen, entschlüsseln und an die Behörden übergeben.

Der Kontakt zwischen der AKDB und dem Entwicklerduo der Lösung entstand aus der Patenschaft des kommunalen IT-Dienstleisters im Umsetzungsprogramm des „WirvsVirusHackathons" der Bundesregierung.

Weitere Informationen: hier.

Weitere Informationen