28 Millionen Euro für mobile Endgeräte in Schulen

Die eigentliche Arbeit fängt nach dem Fördermittelbescheid an: KISA hilft sächsischen Schulträgern bei Bedarfsermittlung, Bestellung, Lieferung und der Schulung des Lehrpersonals für Endgeräte und das Administratoren-Management.

30. Juli 2020
11.25 bis 11.25 Uhr

Beschreibung

Der Freistaat Sachsen fördert mit einer Zusatzvereinbarung zum "DigitalPakt Schule" bedürftige Schülerinnen und Schüler: Insgesamt liegen rund 28 Millionen Euro im Fördertopf – 25 Millionen vom Sofortausstattungsprogramm des Bundes und 2,7 Millionen Euro Landesmittel.

Der entsprechende Antrag für mobile Endgeräte, wie Notebooks und Tablet stehe nun online, teilt der Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA) mit. Mittels Web-Formular ist das Dokument nach Anmeldung auf den Seiten der Sächsischen Aufbaubank herunterzuladen und kann dann bis spätestens 18. August 2020 übermittelt werden.

Die eigentliche Arbeit beginne aber erst danach. Vor allem geht es um die Frage, welche Technik angeschafft wird: KISA stellt dafür eine Planungshilfe und weiteres Informationsmaterial zur Verfügung. Mit diesen Unterlagen könnten sehr einfach Budgets für mobile Endgeräte und vor allem sinnvolles Zubehör kalkuliert werden.

„Wir unterstützen Sie somit auf ganzer Linie: von der Bedarfsermittlung gemeinsam mit den Schulen bis hin zur Bestellung, Lieferung und der meist dringend notwendigen Schulung des Lehrpersonals auf die mobilen Endgeräte und der Administratoren auf das Verwaltungssystem (Mobile Device Management)", teilt der Zweckverband mit.

Zudem weist KISA darauf hin, technische Planungen nicht nur in Bezug auf den eigentlichen Fördergrund, sondern im Hinblick auf das Gesamtkonzept der Schulen und der späteren Nutzung im Sinne eines Medienbildungskonzepts vorzunehmen. KISA bietet dafür Angebotspakete an, bestehend beispielsweise aus Notebooks und Tablets, die später eine Umnutzung für den reinen schulinternen Einsatz leicht ermöglichen.

Weitere Informationen: hier.

Weitere Informationen