In eigener Sache

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Berlin eine/n Referent/in Digitalisierung (m/w/d)

27. November 2018
11.13 bis 11.13 Uhr

Beschreibung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

 

Referent/in Digitalisierung (m/w/d)

 

Sie vertreten die Mitgliederinteressen gegenüber Politik und Verwaltung und sind der zentrale Ansprechpartner (w/m) auf fachlich-inhaltlicher Ebene für alle Mitgliedsunternehmen, die Geschäftsführung und den Vorstand. Sie betreuen bundesweit Facharbeits- und Projektgruppen zu Themen wie dem Onlinezugangsgesetz, der E-Akte, digitaler Souveränität etc. und setzen die Arbeitsergebnisse in Stellungnahmen, Positionspapiere oder Präsentationen um. Sie beobachten und analysieren Gesetzesvorhaben und spüren im Rahmen des Agendasettings Trends auf, um Geschäftsführung und Mitglieder frühzeitig über relevante Entwicklungen und Themen rechtlicher, organisatorischer und technischer Natur zu informieren. Sie koordinieren inhaltlich die Publikationen des Verbandes wie praxisbezogene Leitfäden und Artikel und haben die Möglichkeit selbst Beiträge zu verfassen. Austausch und Information mit allen Stakeholdern bieten Konferenzen, Workshops und Tagungen, die Sie inhaltlich konzipieren.

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss, vorzugsweise in Politik- / Verwaltungswissenschaft, Verwaltungsinformatik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen aufgrund langjähriger beruflicher Praxis. Daneben erwarten wir sehr gute Kenntnisse über Strukturen und Prozesse in Politik und Verwaltung und über aktuelle Themen der Verwaltungsmodernisierung. Idealerweise bringen Sie Berufserfahrung im Verband- oder Veraltungsumfeld oder bei einem IT-Dienstleister mit.

​Sie haben ein sicheres Gespür für praxisorientierte und politisch durchsetzbare Lösungen. Sehr gute Kenntnisse des politischen und kommunalen Systems setzen wir voraus. Neben der Fähigkeit, strategisch, konzeptionell und wissenschaftlich zu arbeiten, erwarten wir einen ausgezeichneten Auftritt, hohe kommunikative Fähigkeiten sowie die Fähigkeit zum Networking. Ausgeprägte Dienstleistungsbereitschaft, Termintreue und absolute Zuverlässigkeit zählen zu Ihren Stärken. Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Ebenso der sichere Umgang mit Office Programmen.

Es erwartet Sie eine Aufgabe mit Gestaltungsfreiraum und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem kleinen und engagierten Team in Berlin-Mitte.

Wir freuen uns, wenn Sie an dieser Aufgabe interessiert sind. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Angabe des Gehaltswunsches/Eintrittstermins) an:


Vitako – Bundes-Arbeitsgemeinschaft
der Kommunalen IT-Dienstleister
z.Hd. Dr. Ralf Resch
Markgrafenstraße 22
10117 Berlin
bewerbung@vitako.de

 

Diese Ausschreibung als PDF: Link

Weitere Informationen