Meldung

Die Konditionenverträge zwischen Microsoft und dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) sind auf drei Jahre verlängert worden.

26. März 2019
12.17 bis 12.17 Uhr

Beschreibung

Am 15. März 2019, haben sich Microsoft und das Bundesinnenministerium (BMI) über die Verlängerung des Select-Plus-Vertrages bis zum 31. Mai 2022 geeinigt. Die Konditionen bleiben unverändert. Angepasst wurden lediglich die Regelungen zur Laufzeit der Software Assurance (SA).

Vitako ist am 18. März 2019 über den aktuellen Sachstand der Verhandlungen zu den Konditionenverträgen zwischen Microsoft und dem BMI unterrichtet worden. Hintergrund ist, dass der Konzernvertrag (Enterprise Agreement, EA) und der Select Plus-Vertrag zum 31. Mai 2019 auslaufen und dementsprechend eines Neuabschlusses beziehungsweise einer Verlängerung bedurften.

​Der Microsoft Business- und Service-Vertrag läuft unbefristet, aber auch dieser Vertrag ist Verhandlungsgegenstand.

Über eine Verlängerung des Konzernvertrages (Enterprise Agreement, EA) und die mögliche Anpassung des Microsoft Business und Service-Vertrages (MBSA) wird weiter verhandelt. Eine Einigung zu EA und MBSA wurde noch nicht erzielt.

Weitere Informationen